Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Archiv für die 'Nachgedachtes' Kategorie



Wieso verdammt?

Wieso muss man das jetzt in einer Schlammschlacht enden lassen? Du bist doch nicht Phil, oder?

Gefühle: Freundschaft…Liebe?

Definiere deine Gefühle! Was fühlst du? Fragen, die man nicht einfach beantworten kann. Fragen, die ich nicht so einfach beantworten kann. Nicht auf Befehl, nicht auf Knopfdruck. Befehle funktionieren da nicht. Jetzt. LOS sofort. Ich will jetzt eine Antwort! Nein, das alles führt nur zu Missverständnissen. Gefühle an sich und erst recht ihre Bedeutung brauchen […]

Zeiten ändern sich

Es ist dann schon irgendwie lustig. Das Leben. Und wie es sich weiter bewegt. Wie Dinge plötzlich geschehen, die einst so unerreichbar fern schienen. Und jetzt, jetzt da diese Dinge da sind, da merkt man die Distanz kaum noch. Es ist fast so, als wäre alles erst gestern gewesen. Vor 10 Jahren, vielleicht auch 11, […]

Neben mir

Neben mir liegst du. Fast wie früher. Aber doch anders. Unnahbarer. Anders eben. Ich sitze neben dir, kann nicht schlafen. Höre wie du leise und ruhig neben mir atmest. Friedlich. Siehst wunderschön aus. Ich bin glücklich, glücklich, dass mir das noch bleibt. Gleichzeitig aber auch unglücklich, dass es nicht mehr ist. Das was es einmal […]

Pfeiler

I’m not here to judge you Nein. Nicht bewerten. Nicht urteilen. Das will ich nicht. Das kann ich nicht. Ich kann nicht, ich will nicht. Es geht nicht. Mir liegt es nicht daran, dich schlecht aussehen zu lassen. Ich beschuldige dich nicht. Kann ich nicht. Nicht heute und nicht morgen. Und auch nicht in einem […]

Widersprüche

Kälte, Trauer, Einsamkeit, Zurückgewiesen. Unerwartete Dinge. Sachen an die ich nicht geglaubt hätte. Sachen, die ich nicht von dir geglaubt hätte. Sachen, die nun eintreten. Mit voller Wucht und mit voller Härte. Sachen, von denen ich dachte, dass ich sie wohl kaum jemals aus deinem Mund hören würde. Das alles ist in mir. Also eigentlich […]

Zwiegespalten

Ich könnte schreiben, schreien, sprudeln ohne Ende. Alles fließt aus immer. Kann nicht in mir bleiben. Sucht seinen Weg nach draußen. Bleibt hängen. Schwappt wieder zurück. Verdrängt Platz und bringt alles eben so schön gedachte, wieder komplett durcheinander. Es ist zum verzweifeln, aber auch zum freuen. Es läuft wieder. Die Texte kommen. Ohne Unterlass. Die […]

Ungewissheit…

Angst, Zweifel, Unwissenheit. Schrecklich. Handlungsunfähig. Gelähmt. Nicht zu wissen was man tun soll. Einfach zum abwarten verdammt. Tausende Ideen. Szenarien, die sich aufbauen, zerfallen, und wieder neu beginnen. Tausende Ideen, was zu tun. Aber gleichzeitig Angst vor den Konsequenzen. Man will nicht wehtun. Nicht schaden. Leidet selber. Und ist zum passiven gezwungen. Ablenkung. Ja. Aber […]

Meine Art zu schreiben

Ich kann vieles schreiben. Ich kann improvisieren. Geschrieben und auch gesprochen. Ablesen kann ich dafür nicht. Aber damit mein Improvisieren funktioniert, brauch ich einen Tunnel. Jedenfalls nenne ich das so. Gelange ich in diesen Schreibtunnel dann sprudelt es nur aus mir heraus. Ideen ohne Ende, alles passt. Der Text, worum auch immer es gehen mag, […]

Achterbahn…

Alles spielt verrückt. Dreht sich, fliegt im Kreis, hat kein oben, kein unten. Ist nicht begrenzt. Kein Anfang, kein Ende. Ist nicht da, aber fehlt auch nicht. Ist einfach nicht spürbar. Aber dennoch anwesend. Es ist verwirrend. Man weiß nicht was man tun soll. Kein vor, kein zurück. Fragen zu tausenden, die Antwort gibt es […]




Letzte Kommentare

Werbung