Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:



Pfeiler können doch brechen

Pfeiler kann man auch zerbrechen. Und das werde ich. Bevor ein alter Pfeiler, wie eine alte eitrige Narbe, den ganzen Organismus zerstört, sollte man ihn einreißen. Man braucht manchmal lange um bestimmte Dinge zu erkennen. Um sich klar zu werden. Was für Konsequenzen folgen. Wenn man einen Pfeiler einreißt, gibt das Erschütterungen und andere Häuser können beginnen einzustürzen. Man muss entscheiden, was einem dieses Risiko wert ist. Weise klang ich damals. Damals vor genau 7 Monaten.

7 Monate sind eine lange Zeit. Lang genug um über vieles nachzudenken. Lang genug um eine Entscheidung getroffen zu haben. Und das habe ich. Dieser letzte Pfeiler wird fallen. Klar war mir das schon vielleicht schon am Anfang. Insgeheim. Und nun bin ich mir nur noch sicherer.

Der Knall kommt doch noch. Anders als erwartet und 6 Monate später. Aber er kommt. Er ist im Grunde schon explodiert.

der-Wendlaender.de bleibt bis auf weiteres in seiner Pause. Bestimmte Dinge brauchen nur einfach ihr Ende.

0 Kommentare zu “Pfeiler können doch brechen”


  1. Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Letzte Kommentare

Werbung